Berufliche Laufbahn planen

Entscheidungen zum Beruf und Karriere holistisch betrachtet

Ein klassisches Beispiel: Sie wollen sich verändern und bewerben sich seit einiger Zeit. Nun haben Sie die Wahl und müssen sich entscheiden: Zwei Arbeitgeber bieten Ihnen einen Arbeitsvertrag an. Ihr Kopf plädiert für A, Ihr Bauch findet B attraktiver. Wie entscheiden, ist die Frage.




Kopf oder Bauch-Gefühl oder beides integrieren

Nicht jeder Bauch entwickelt ein qualifiziertes Bauchgefühl. Manche Menschen liegen eigentlich immer richtig mit ihrem Bauchgefühl – Ausnahmen bestätigen die Regel. Keiner behauptet, dass das Bauchgefühl in allen Lebenslagen und für alle Entscheidungen als alleinige Grundlage dienen kann. Auch wenn manche das noch so gerne hätten: Rein vernunftbasierte Entscheidungen und Strategien gibt es nicht, legen Erkenntnisse der Hirnforschung und der Psychologie nahe. Also müssen wir uns mit dem Gedanken befassen wie wir Kopf und Bauch-Gefühl integrieren, wenn es um weitreichende Entscheidungen, z.B. Planung der beruflichen Laufbahn und Entscheidungen zu Beruf und Karriere geht.

Selbstanalyse und kompetenz-orientierte Laufbahn-Planung

Selbstanalyse, kompetenzorientierte Laufbahn-Planung sind die Stichworte, um die es hier geht. Je größer und weitreichender die Entscheidung ist – und der geplante Wechsel des Arbeitgebers ist nun mal eine sehr weitreichende Entscheidung – desto wichtiger ist auch eine rationale Basis für die Entscheidung herzustellen. Was zählt sind Fakten, auch wenn man einwenden kann, dass es Fakten nicht gibt bei Themen der beruflichen Laufbahn-Planung und Entscheidungen zu Beruf und Karriere.

Seite teilen:

Facebook
Google+
http://www.consultants.de/karriere/selbstanalyse-kompetenzorientierte-laufbahn-planung-und-karriere/">
Twitter

Viele historische Entscheidungen, egal ob in der Politik, im Weltgeschehen oder in der Wirtschaft, etwa bei Unternehmensübernahmen und -fusionen wurden und werden (leider, sage ich dazu) emotional getroffen. Das Ergebnis dieser Entscheidungen aus dem Bauch heraus endet oft tragisch für viele Menschen. Die Misserfolgsquote ist unbekannt, aber mit Sicherheit zwischen 60 und 90 Prozent. Wikileaks hat dies mit seinen Enthüllungen eindrucksvoll unterstrichen. Alltägliche spontane Entscheidungen und Unternehmungen, etwa Asiatische Küche oder Grillhendl leben von Bauchentscheidungen. Im Tagesgeschäft ginge man ohne Entscheidungen aus dem Bauch heraus schlichtweg unter, auch wenn es dabei immer wieder zu Fehlern und Misserfolgen kommt, so ist festzuhalten, dass diese meist schnell korrigiert und ausgebügelt sind.

Entscheidungen zur beruflichen Laufbahn

Weitreichende Entscheidungen zum Beruf, wie ein geplanter Arbeitgeberwechsel, betreffen Ihre Existenzgrundlage und die Ihrer Familie. Hier sollten Sie Ihr Bauchgefühl mit rationalen Argumenten unterfüttern und Vernunftgründe sprechen lassen. Nur auf ein vages Bauchgefühl zu setzen, davon raten wir bei weit in die Zukunft reichenden Entscheidungen wie Arbeitgeberwechsel ab.

Ein geplanter Arbeitgeberwechsel setzt voraus, dass man sich vorab überlegt, welche Kriterien erfüllt sein müssten, damit der Wechsel unter Berücksichtigung von längerfristigen strategischen Überlegungen und Aspekten der geplanten beruflichen Laufbahn Sinn macht und gute Erfolgschancen birgt. Selbstanalyse und kompetenzorientierte Laufbahn-Planung schaffen eine solide Basis. Wer seine Stärken kennt und sich immer wieder neu bewusst macht, trainiert und konditioniert damit sein Bauchgefühl bei weitreichenden Entscheidungen.


Karriere-Coaching - Executive-Coaching

Wir unterstützen Sie bei Bewerbung und Karriereplanung.

Rufen Sie bei Interesse an oder schicken Sie eine Email: (c) dieFeedbacker - Coaching Department of consultants.de Bewerbungs-Coaching :: Karriere-Coaching :: Executive-Coaching

Ihr direkter Ansprechpartner: Thomas Gronbach, Tel. 08151-652784

Email: management@die-feedbacker.de

Executive Coaching und Supervision





Nützliche Buchtipps zu Karriereplanung und Bewerbung

  • Initiativbewerbung Die Initiativbewerbung ist nach wie vor eine der erfolgversprechendsten Bewerbungsmethoden. Die Karriereexperten Christian Püttjer und Uwe Schnierda zeigen in diesem kompakten Ratgeber, wie man einen gelungenen Erstkontakt mit dem Wunschunternehmen herstellt, sich souverän am Telefon präsentiert und mit perfekten Bewerbungsunterlagen glänzt – auch und gerade wenn man sich nicht auf eine Stellenanzeige beziehen kann.
  • Durchstarten zum Traumjob: Das ultimative Handbuch für Ein-, Um- und Aufsteiger Bolles‘ Buch, auch als die Bibel der Jobsuche bezeichnet, ist der Bewerbungsklassiker schlechthin. Er zeigt wie Sie sich über Ihre beruflichen Ziele klar werden und sich Ihrem zukünftigen Arbeitgeber als idealer Problemlöser darstellen können. Humorvoll geschrieben, präsentiert er Berufseinsteigern wie Karrierewechslern alles Notwendige für eine erfolgreiche Jobsuche, egal ob man Berufsanfänger ist, über einen beruflichen Wechsel nachdenkt oder schon länger eine neue Stelle sucht.
  • Kompetenzorientierte Laufbahnberatung Stabile Berufe gibt es kaum noch, die Patchworklaufbahn ist die Regel. Karriereplanung heißt daher heute: Wie erreiche ich unter den gegebenen Bedingungen meine Ziele? Die „kompetenzorientierte Laufbahnberatung“ hilft bei der aktiven Gestaltung des Berufsweges mit einem ressourcenaktivierenden Verfahren, das auf die Stärken und Kompetenzen des zu Beratenden setzt.

Mehr Karriereberatung und Coaching gefällig?

 

 

Facebook
Google+
http://www.consultants.de/karriere/selbstanalyse-kompetenzorientierte-laufbahn-planung-und-karriere/">
Twitter
error: